workshops

Naturdokumentation

In unserem zunehmend von digitalen Medien geprägten Alltag spielt die Natur und ihre Wahrnehmung leider eine immer untergeordnetere Rolle. Um dem entgegenzuwirken und Kinder und Jugendliche für unsere heimische Umwelt zu sensibilisieren kann „Film“ eine Art Vermittlerrolle einnehmen. 

Zum einen setzen sich die Teilnehmer*innen in diesem Workshop mit Hilfe des Mediums intensiv mit der Natur auseinander. Zum anderen erreicht das erstellte Dokumentarfilmprodukt weitere Adressaten. Ganz nebenbei lernen die Kinder und Jugendlichen alle notwendigen Schritte einer filmischen Naturdokumentation kennen und befinden sich die meiste Zeit an der frischen Luft!

Zur genaueren inhaltlichen Planung des Films/ der Filme findet zunächst eine Begehung des jeweiligen Drehorts (ein Bachlauf, ein Stadtgarten, ein Wald- oder Wiesenstück) statt und die Gruppe verschafft sich einen Überblick über Flora und Fauna. Im Anschluss erfolgt eine  Einführung in die jeweilige Kamera- und Tontechnik. 

Dann ist Drehbeginn und die Schüler*innen sammeln dokumentarisch Filmmaterial und recherchieren parallel zu den einzelnen Arten. Gerne können auch eine Expertin oder ein Experte für ein Interview hinzugezogen werden. 

Nun schreiben die Teilnehmer*innen Off-Komentare und nehmen diese mit einem Mikrofon auf. Nachdem der Film/ die Filme geschnitten wurde(n) erfolgt über einen Beamer eine Präsentation mit der ganzen Gruppe.

 
  • Durchführung: Ein- bis fünftägig.
  • Anzahl Teilnehmer*innen: Eine Schulklasse / Jugendgruppe (10 – 25 Personen)
  • Zielgruppe: Der Workshop richtet sich an Schülerinnen und Schüler aus allen Schulformen ab der 3. Klasse bis in die Oberstufe
 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
            Hinweise:
  • Eine wettergerechte Kleidung der Kinder/Jugendlichen ist bei diesem Workshop sinnvoll.
  • Draußen kann man alternativ mit Naturmaterialien auch sehr gut mit Tablets oder Smartphones Animationen erstellen.
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mediathek-hessen.de zu laden.

Inhalt laden

Herrmann-Hesse-Schule Obertshausen: Die Rodau Mündung (2015)

COVID19

Online Seminare

Teilnehmer*innen einer Onlinefortbildung
Im Zuge der Covid-19 Pandemie haben die meisten Institutionen und Auftraggeber Präsenzfortbildungen und -workshops auf Grund des hohen Ansteckungsrisikos zunächst abgesagt. Daher entwickelte ich im Frühjahr 2020 drei Online-Fortbildungs- und Workshopformate, die sich gut mit Lehrerkollegien oder Schulklassen umsetzen lassen. Die Themen sind „Legetrick mit mobilen Endgeräten“, „Filmen und Schneiden mit iPads“ und „Zeichentrickanimation mit dem iPad“. mehr >>

Newsletter

Infomieren Sie sich!

Sie möchten über freie Plätze bei Lehrerfortbildungen oder über neue Workshopangebote informiert werden? Dann tragen Sie sich in meinen Newsletter ein. In unregelmäßigen Abständen informiere ich Sie über meine filmbildungsrelevanten Veranstaltungen, oder über Filmfestivals und Filmwettbewerbe für Schulklassen und Kinder- und Jugendgruppen.

Tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein, um meinen Newsletter zu abonnieren.
Bitte schauen Sie unter Umständen auch in Ihrem Spam-Ordner nach der Bestätigungsmail!
Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Informationen zur Abmeldung, Newsletter, Versanddienstleister finden Sie in der Datenschutzerklärung

Auftraggeber